Projektleiter:in Climate Ticker gesucht!

In Zusammenarbeit mit der Alliance digitale will die Klima-Allianz mit dem Projekt Climate Ticker eine schweizweite Bewegung für klimapolitische Partizipation und Teilhabe auf lokaler Ebene anstossen.

Projektziel
Unser Ziel ist es, dass Gemeinden und Kantone die ihnen zur Verfügung stehenden Hebel nutzen, um klimapolitische Massnahmen entsprechend dem Pariser Abkommen umzusetzen. Dafür schaffen wir Transparenz und Vergleichbarkeit, indem wir Daten zu lokalen Klimabedingungen, -massnahmen und -politik sammeln, veröffentlichen und visualisieren. Wir befähigen klimabewusste Einzelpersonen und NGOs, in ihren Gemeinden und Kantonen wirksam und direkt aktiv zu werden und den öffentlichen Druck zu erhöhen, indem sie konkrete Klimamassnahmen einfordern. Und wir unterstützen Gemeinden und Kantone dabei, ihre eigene Klimapolitik zu überprüfen, zu verbessern und sich mit den lokalen Gemeinschaften zu verbinden. Dabei arbeiten wir mit bestehenden NGOs und Gemeinschaften zusammen, um gesellschaftlich engagierte Personen für wirksame klimapolitische Forderungen zu mobilisieren.
Hast du Erfahrung mit Projektleitung und Klimaschutz auf Ebene Kantone und Gemeinden? Dann bewirb dich jetzt!

Die Stelle
Projektleiter:in für den Climate Ticker ab sofort oder nach Vereinbarung für 3 Jahre

  • Pensum: 80 %
  • Arbeitsort: Bern, teilweise Homeoffice möglich
  • Arbeitsbeginn: ab sofort oder nach Vereinbarung

Dein Profil
Du hast jetzt Lust, deine Fähigkeiten für ein anspruchsvolles Projekt der Klima-Allianz mit weiteren Akteur:innen (Alliance digitale, zivilgesellschaftliche Organisationen, Klimabewegungen, Kantone und Gemeinden etc.) einzusetzen. Du hast Spass daran, verschiedene Gruppen und Organisationen zusammenzubringen. Dir gelingt es, Kompromisse zu finden und Personen mit unterschiedlichen Hintergründen auf einen gemeinsamen Weg zu bringen.

Wir suchen:

  • Erfahrung in einer öffentlichen Verwaltung oder als Partner einer öffentlichen Verwaltung
  • Teamgeist und Gewandtheit im Umgang mit Menschen; Leichtigkeit, Konflikte zu lösen, wenn nötig
  • Verhandlungsgeschick, Fähigkeit, positive Lösungen für alle Beteiligten zu finden
  • Sinn für Zahlen, analytisches Denken
  • Gewandtheit beim Verfassen von Texten in deutscher Sprache, um korrekte, präzise und angenehm zu lesende Dokumente zu erstellen
  • Ausreichende Französischkenntnisse, um einer Konversation zu folgen; Englisch wäre von Vorteil

Wir bieten:

  • Mitarbeit und Einblick in die vielseitige Arbeit eines diversen Partner:innen-Netzwerks
  • Die Möglichkeit eigene Ideen einzubringen und Verantwortung zu übernehmen
  • Möglichkeit für Homeoffice bis zu 50% der Arbeitszeit
  • Unbefristeter Vertrag, vorbehaltlich der Verfügbarkeit von finanziellen Mitteln. Für die erste Phase des Projekts ist die Finanzierung bis Februar 2026 abgesichert.

Deine Bewerbung
Fühlst du dich angesprochen? Dann sende uns bitte deine komplette Bewerbung mit Motivationsschreiben, CV und Referenzen per Mail an christian.luethi@klima-allianz.ch.
Bewerbungsfrist ist der 31. Januar 2023.
Bei Fragen kannst du dich gerne bei Christian Lüthi (christian.luethi@klima-allianz.ch) melden.